Das Neue in dir

Diesen Blogbeitrag widme ich dem Channeling aus dem Monat März 2022.

In dieser Monatsbotschaft für März ging es um das Lösen von alten Konstrukten, um das zu leben, was wir wirklich sind. Das ist das Neue, das wir alle noch nicht kennen. Jedoch ist es das, was wir als Seele erfahren wollen.

Was sind genau diese alten Konstrukte? Für mich sind es vor allem Ego-Abhängigkeiten und Glaubenssätze, die wir bzw unser Ego aus allen Inkarnationen gesammelt hat, um hier in diesem Leben Sicherheit zu erfahren. Da wäre zum Beispiel jenes Konstrukt, dass ich nur bestehen kann in diesem Leben, wenn ich mich "verstecke"; wenn ich mein wahres Ich nicht zeige. Wenn ich etwas im Außen "spiele", das ich nicht bin. Das darf fallen, um in die wahre Kraft der Seele zu finden. Deshalb erleben wir im Außen auch gerade so viele Umbrüche und Ablösungen des Alten, weil oder damit es auch im Innen passiert.

Eine weitere Information, die in diesem Channeling durchkam, war diese, wie unsere Seele beschaffen ist. Dass wir mehr sind als nur ein Seelenaspekt in dieser Inkarnation. Dass wir mehrere Seelenaspekte in uns tragen, weil sich die Göttlichkeit in ihrer Gänze in uns erfahren will.

Den gesamten Podcast kannst du hier auf YouTube hören.

Ich wünsche dir viele Erkenntnisse und Impulse!